Zur Navigation

Receiver von Fernseh- und Sicherheitstechnik in Mödling

Ein neuer und hochwertiger Fernseher kann kein gutes Bild erzeugen, wenn das Bildmaterial, das er erhält, nicht gut ist. Kauft man sich also einen neuen Fernseher und versorgt das Gerät mit einem analogen Signal, wird dabei kein gutes Fernsehbild zustande kommen.

Es ist daher empfehlenswert, den Fernseher mit einem digitalen Signal, wenn möglich sogar mit einem HD-Bild, zu füttern, denn dann kann der Fernseher auch wirklich seine Stärken ausspielen.

Um digitales Fernsehen zu empfangen, sind digitale Receiver notwendig. Hierbei muss man zwischen Kabelempfang (DVB-C), Satellitenempfang (DVB-S bzw. DVB-S2) und Antennenempfang (DVB-T bzw. DVB-T2) unterscheiden.

Begriffe wie DVB-C oder DVB-S2 sind Ihnen unbekannt? Wir beraten Sie gerne und erklären Ihnen genau, was Sie für digitales Fernsehen benötigen.

 

Die Receivermodelle - Mödlinger Fernseh- und Sicherheitstechnik berät Sie

Wie auch bei Fernsehern gibt es bei Receiver verschiedene Modelle, die sich in der Ausstattung unterscheiden. So gibt es zum Beispiel ganz einfache Receiver, die digitales Fernsehen empfangen. Dann gibt es wiederum Receiver, die HD-Signale empfangen können, normale Bildsignale in HD-Auflösung hochrechnen und zudem eine Aufnahme auf eine intern-verbaute oder extern-angeschlossene Festplatte erlauben.

Wir klären gemeinsam mit Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Receiver, damit Sie das für Sie passende Produkt auswählen.

Sie erhalten bei uns unter anderem Receiver der folgenden Marken

  • Kathrein
  • Wisi
  • Technisat
  • Orbitech
  • Telestar

 

HD Austria

HD Austria ist ein sehr aktuelles Thema. Die meisten Fernsehsender werden in Standardauflösung, also nicht hochauflösend, übertragen. Sender, die in HD übertragen werden, bieten eine deutlich bessere Qualität. Unter anderem werden Puls4, Pro7 Austria, Sat1 Österreich, RTL, RTL2, Kabel1 Austria und VOX in HD übertragen.

 

SimpliTV

SimpliTV ist ein brandaktuelles Thema. Bis jetzt war es möglich, mittels Antennentechnik (DVB-T), österreichische Sender (ORF1, ORF2, ATV, Puls4, …) kostenlos zu empfangen. PRO7, RTL, Sat1 und viele weitere Sender konnten nicht empfangen werden.

Jetzt gibt es einen neuen, kostenpflichtigen Standard (DVB-T2), mit dem man viele weitere Sender empfangen kann. Sie benötigen für diese Technik keinen Kabelanschluss und auch keine Satellitenschüssel, da diese Sender mit einer einfachen Antenne empfangen werden können.

Passende Receiver und Antennen für diese Technik erhalten Sie bei uns.

 

Bei Fragen zu digitalen Receivern beraten wir Sie gerne!

Das Team von Mödlinger Fernseh- und Sicherheitstechnik